Nachrichten & Berichte

Ankündigungen, Nachrichten und Berichte aus der Welt des Go-Spiels

Partien & Theorie

Partien, Kommentare und Theorie aus der Welt des Go-Spiels

Kultur & Geschichte

Interesseantes und Hintergründiges aus der Welt des Go-Spiels

Dies & Das

Spannendes und Nebensächliches rund um die Welt des Go-Spiels

Verlag & Shop

Aktivitäten, Aktionen und Angebote aus dem Hebsacker Verlag

Home » Nachrichten & Berichte, Partien & Theorie

European Professional Qualification, Runde 1: David gegen Goliath

Von | 4. März 2016

40_baden-badenDie erste Runde des Europäischen Profi-Qualifikationsturniers 2016 fand am 4. März in Baden-Baden statt und brachte überraschende Ergebnisse mit sich. Sechzehn Spieler treten in dem Doppel-KO-Turnier gegeneinander an, um den fünften EGF-Profi zu küren. In den beiden Vorjahren wurden Pavol Lisy, Ali Jabarin, Mateusz Surma und Ilya Shikshin (alle 1p) bereits diese Ehre zuteil.

Drei der acht gespielten Partien wurden auf KGS unter den Accounts EGFPro1 bis 3 übertragen. Die Deutschen Zhao Pei 5d und Lukas Krämer 6d, sowie Viktor Lin 6d aus Österreich mussten leider ihre ersten Niederlagen einstecken.

Benjamin-1

Benjamin Drean-Guenaizias (im Bild) besiegt in Runde 1 Favorit Andrii Kravets

Die vollständige Ergebnisliste gibt es hier zu sehen.

Die größte Überraschung des Tages dürfte aber Benjamin Dréan-Guénaïzias 6d (aus Frankreich) Sieg gegen Andrii Kravets 6d (aus der Ukraine) sein. Der Franzose besitzt unter den ersten sechzehn Teilnehmern das niedrigste Rating und besiegte ausgerechnet den Spieler mit dem höchsten Rating.

Andrii Kravets vs. Benjamin Drean-Guenaizias:

Via Pavol Lisy/eurogofed.org (mit ausführlicher Partieanalyse von Pavol Lisy)

Themen: , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Seien Sie bitte so nett, bleiben Sie beim Thema und hinterlasen Sie keinen Spam.