Nachrichten & Berichte

Ankündigungen, Nachrichten und Berichte aus der Welt des Go-Spiels

Partien & Theorie

Partien, Kommentare und Theorie aus der Welt des Go-Spiels

Kultur & Geschichte

Interesseantes und Hintergründiges aus der Welt des Go-Spiels

Dies & Das

Spannendes und Nebensächliches rund um die Welt des Go-Spiels

Verlag & Shop

Aktivitäten, Aktionen und Angebote aus dem Hebsacker Verlag

Home » Nachrichten & Berichte, Top-Artikel

Densei-sen – auch Cho Chikun spielt 1:1

Von | 1. April 2015

Bei der 3. Densei-sen Competition in Tokyo hat Cho Chikun 9p gegen die Finalisten des 8th UEC Cup Computer Go Competition gespielt. Im Juni 2012 hatten der japanische Go-Verband Nihon Ki-in und die University of Electro-Communications Tokyo eine über fünf Jahre gültige Vereinbarung getroffen, zur Förderung des Computer-Go jährlich einen Wettkampf zwischen einem starken Go-Profi und den beiden besten Computerprogrammen zu veranstalten. Als Bedenkzeit sind 30 Minuten für beide Gegner und 30 Sekunden Byoyomi vereinbart worden. 2013 verlor Ishida Yoshio 9p gegen Crazy Stone und gewann gegen Zen, spielte also 1:1, jeweils mit vier Steinen. Im vergangen Jahr spielte dann Yoda Norimoto ebenfalls gegen Crazy Stone und Zen jeweils mit vier Steinen 1:1.

1966210_917548428301385_273001014941352498_o

Cho Chikun (r.) gegen Crazy Stone, vertreten durch Rémi Coulom

Cho Chikun hatte in diesem Jahr Crazy Stone und das neue Programm DolBaram als Gegner. Er konnte sich gegen Crazy Stone durchsetzen, gab diesem aber auch “nur” drei Steine Vorgabe. Dafür verlor er gegen DolBaram, so dass auch er ein 1:1 erreichte.

Nach drei Jahren kann man dann wohl festhalten, dass die derzeit stärksten Computerprogramme im Go gegen starke 9-Dan-Profis mit vier Steine Vorgabe sehr gute Ergebnisse erzielen. Hier nun die beiden Partien von diesem Jahr:

 

 

 

Themen: , , , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Seien Sie bitte so nett, bleiben Sie beim Thema und hinterlasen Sie keinen Spam.