Nachrichten & Berichte

Ankündigungen, Nachrichten und Berichte aus der Welt des Go-Spiels

Partien & Theorie

Partien, Kommentare und Theorie aus der Welt des Go-Spiels

Kultur & Geschichte

Interesseantes und Hintergründiges aus der Welt des Go-Spiels

Dies & Das

Spannendes und Nebensächliches rund um die Welt des Go-Spiels

Verlag & Shop

Aktivitäten, Aktionen und Angebote aus dem Hebsacker Verlag

Home » Nachrichten & Berichte

EGC 2014 (3): Playoffs für das Viertelfinale stehen fest

Von | 5. August 2014

Sieben Runden sind gespielt und damit stehen die direkt Qualifizierten für die Viertelfinalspiele ebenso fest wie die Spieler für das morgige Playoff. Direkt für das Viertelfinale haben sich alle Europäer mit 5 Siegen qualifiziert: Fan Hui (2p, FR), Ilja Shikshin (7d, RU), Arten Kachanovskyi (7d, UA) und Alexandr Dinerstein (3p, RU). Die Spieler mit vier Siegen und den besten Gegnerpunkten müssen die übrigen vier Plätze am morgigen Mittwoch noch ausspielen. Die Paarungen lauten:

  1. Cristian Pop (7d, RO) gegen Csaba Mero (6d, HU)
  2. Ali Jabarin (1p, IL) gegen Ondrej Silt (6d, CZ)
  3. Pavol Lisy (1p, SK) gegen Cornel Burzo (6d, RO)
  4. Dusan Mitic (6d, RS) gegen Lukas Podpera (6d, CZ)

Heute steht noch das Finale beim Rengo an, bei dem gestern in Vierergruppen jeweils 3er-Teams mit um vier Steine verringerter Vorgabe gegeneinander angetreten sind. Eine klare Angelegenheit für die starken Teams, natürlich. Als Favoriten gelten die Spieler der GYH Insei Schule auf Peking, die mit einer durchschnittlichen Spielstärke von 7d angetreten sind.

 

Themen: , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Seien Sie bitte so nett, bleiben Sie beim Thema und hinterlasen Sie keinen Spam.