Nachrichten & Berichte

Ankündigungen, Nachrichten und Berichte aus der Welt des Go-Spiels

Partien & Theorie

Partien, Kommentare und Theorie aus der Welt des Go-Spiels

Kultur & Geschichte

Interesseantes und Hintergründiges aus der Welt des Go-Spiels

Dies & Das

Spannendes und Nebensächliches rund um die Welt des Go-Spiels

Verlag & Shop

Aktivitäten, Aktionen und Angebote aus dem Hebsacker Verlag

Home » Kultur & Geschichte, Videos

Ein kurzer Film über Weiqi (2)

Von | 1. Februar 2014 1 Kommentar
Teil 2 von 3 der Serie "Ein kurzer Film über Weiqi"

Go hat unter dem Namen Weiqi seinen Ursprung im China vor unserer Zeitrechnung und ist somit mehrere Tausend Jahre alt. Aber wie war das genau? Und wer hat damals Go gespielt? Und was ist der spezielle Charakter von Go?

Dieser zweite von drei Teilen eines kurzen Films über die Geschichte und kulturellen Wurzeln des Weiqi berichtet über den Aufstieg des Go zu einem angesehenen höfischen Spiel und über die Einführung des 19×19-Bretts, das das zuvor übliche 17×17-Brett ablöst. Das älteste noch erhaltene Handbuch über Go mit dem Titel “Wang You Qing Le Ji” enthält zugleich die älteste Mitschrift einer Partie zwischen dem Prinzen Sun Ce (175-200 n. Chr.) und seinem General Lü Fan. Am Ende des Beitrags wird auch noch kurz auf den Ursprung des Xiangxi.

Dies ist die Partie zwischen Sun Ce und Lü Fan, die gegen Ende des zweiten Jahrhunderts gespielt wurde:

[sgfPrepared id=”0″]

 

Serien-Navigation<< Ein kurzer Film über Weiqi (1)Ein kurzer Film über Weiqi (3) >>

Themen: , , , , ,

1 Kommentar »

Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Seien Sie bitte so nett, bleiben Sie beim Thema und hinterlasen Sie keinen Spam.