Nachrichten & Berichte

Ankündigungen, Nachrichten und Berichte aus der Welt des Go-Spiels

Partien & Theorie

Partien, Kommentare und Theorie aus der Welt des Go-Spiels

Kultur & Geschichte

Interesseantes und Hintergründiges aus der Welt des Go-Spiels

Dies & Das

Spannendes und Nebensächliches rund um die Welt des Go-Spiels

Verlag & Shop

Aktivitäten, Aktionen und Angebote aus dem Hebsacker Verlag

Home » Nachrichten & Berichte

Jubango 5/10: Lee Sedol geht wieder in Führung

Von | 25. Mai 2014

Bei der fünften Jubango-Partie zwischen Gu Li und Lee Sedol in Shangri-La (Yunnan-Provinz, China)  ist der Koreaner durch einen Sieg mit Schwarz erneut in Führung gegangen und konnte sich somit nach zwei Niederlagen in Folge wieder einen Vorteil in diesem wichtigen Wettkampf sichern. Diese Führung wird bis Ende Juli halten, denn im Juni wird mit Rücksicht auf die Fußball-WM keine Jubango-Partie ausgetragen.

In der Partie hat sich Gu Li im Fuseki bis Zug 38 zunächst einen Vorteil herausgearbeitet und Lee Sedol wollte daher umgehend den weiteren Verlauf möglichst kompliziert gestalten, was zu den Zügen 45 und 47 führte. Gu Li konnte aber durch alle Mittelspiel-Probleme hindurch seinen Vorteil halten und mit Vorhand das Endspiel auf 106 einläuten. Lee Sedol aber kämpfte weiter und bot Gu Li in der Folge von 117 ein Ko an, das dieser dankend annahm. Erst ab Zug 140 machte Gu Li einige ungewöhnliche Fehler, die zu der Vermutung Anlass gaben, ob er eventuell mit der Höhenlage von Shangri-La zu kämpfen hatte – die Partie wurde immerhin in einer Höhe von über 3.000 Metern über dem Meeresspiegel ausgetragen.

Themen: , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Seien Sie bitte so nett, bleiben Sie beim Thema und hinterlasen Sie keinen Spam.