Nachrichten & Berichte

Ankündigungen, Nachrichten und Berichte aus der Welt des Go-Spiels

Partien & Theorie

Partien, Kommentare und Theorie aus der Welt des Go-Spiels

Kultur & Geschichte

Interesseantes und Hintergründiges aus der Welt des Go-Spiels

Dies & Das

Spannendes und Nebensächliches rund um die Welt des Go-Spiels

Verlag & Shop

Aktivitäten, Aktionen und Angebote aus dem Hebsacker Verlag

Home » Nachrichten & Berichte, Partien & Theorie, Top-Artikel

Lukas Krämer verteidigt seinen Titel als Deutscher Meister

Von und | 5. Oktober 2016

Die Mainmetropole Frankfurt war dieses Jahr vom 30. September bis 3. Oktober Schauplatz der Endrunde der deutschen Go-Einzelmeisterschaft (DM). Nach sieben nervenaufreibenden Runden über vier Tage hinweg bewies schließlich der Bonner 6d Lukas Krämer seine Stärke mit sieben Siegen und verteidigte damit klar seinen Titel. Zhang Yi 5d aus Leipzig wurde Zweiter mit sechs Siegen.

img_20161002_171643

Am Montag spielte Benjamin Teuber (6d/Hamburg) gegen Zhang Yi um die Qualifikation in der DM-Endrunde 2017. Leider hat er es nach einen starken Kampf nicht geschafft und darf damit nächstes Jahr wieder an der Vorrunde teilnehmen. Zhang Yi hingegen wird auf jeden Fall in der nächstjährigen Endrunde mitkämpfen.

Johannes Obenaus (6d/Berlin), der bis zur vierten Runde als größter Favorit gegen Krämer galt, bekam am Sonntag die erste Niederlage gegen Teuber ab. Danach verlor aber auch Obenaus gegen den Meister und Vizemeister und kam damit noch auf Platz drei.

Ein weiteres Highlight war definitiv die Partie Teuber gegen Krämer in Runde sechs. Beide zeigten auch so spät im Turnier noch, was Kampfgeist bedeutet, als nach einem heroischen Streit das ganze Brett in Feuer stand und ein Semeai das andere jagte – ganz zu schweigen von den vielen Ko-Kämpfen (Kifu siehe unten).

Platz Name Club Level Score 1 2 3 4 5 6 7 Points
1 Krämer, Lukas Bonn 6 Dan 44 8+ 6+ 5+ 7+ 2+ 4+ 3+ 7
2 Zhang, Yi Leipzig 5 Dan 43 5+ 7+ 8+ 6+ 1- 3+ 4+ 6
3 Obenaus, Johannes Berlin 6 Dan 41 7+ 8+ 6+ 5+ 4- 2- 1- 4
4 Teuber, Benjamin Hamburg 6 Dan 40,5 6- 5+ 7+ 8= 3+ 1- 2- 3,5
5 Radmacher, Bernd Meerbusch 4 Dan 39,5 2- 4- 1- 3- 8+ 7= 6+ 2,5
6 Ruzicka, Martin Freiburg 4 Dan 39 4+ 1- 3- 2- 7+ 8- 5- 2
7 Kaitschick, Stefan Hamburg 5 Dan 38,5 3- 2- 4- 1- 6- 5= 8+ 1,5
(8) Pankoke, Matias Oldenburg 4 Dan 38,5 1- 3- 2- 4= 5- 6+ 7- 1,5

Parallel zur DM, jedoch mit einem Tag Verzögerung, wurde am Samstag zum zweiten Mal das Frankfurter TipTap-Turnier begangen. Dieses war im Vergleich zur DM natürlich weniger prominent besetzt. Das hatte zur Folge, dass Kim Seong-Jin 7d aus Korea ungeschlagen durchmarschierte und das Turnier mit sechs Siegen erhaben gewann. Zweite wurde Yang Yi 3d aus Heidelberg mit zwei Niederlagen. Unser Webmaster Tobias Berben 4d aus Hamburg hatte zwar nur eine Niederlage, saß aber eine Runde aus und kam so auf Platz drei.30014491211_36d455292b_k

Da der Montag dank Tag der deutschen Einheit arbeitsfrei war, erlaubte man sich einen entspannteren Zeitplan mit jeweils zwei Runden von Samstag bis einschließlich Montag. Organisator Benni Wirthmann, der beide Turniere quasi im Alleingang ausrichtete, ließ sich Stress und Bammel zwar nicht selten anmerken, hatte aber immer ein ansteckendes Lachen auf den Lippen. Die tägliche Dosis selbstgebackener Kuchen und literweise Kaffee stillten den Energiebedarf und das gemeinsame Abendessen in nahegelegenen Restaurants diente als verdiente Belohnung bzw. willkommener Trostpreis nach einem langen Tag des geistigen Kräftemessens.

Darüber hinaus konnten sich die zahlreich angereisten Kinder in Nebenveranstaltungen austoben; besonders gut kamen das Vielseitigkeitsturnier, worin Go-Varianten gespielt wurden (Keima-Go, 1000-Volt-Go, etc.) und der Ausflug zum Mitmach-Museum Experimenta an. Auch Yoon Youngsun 8p ließ es sich natürlich nicht nehmen, beim Turnier vorbeizuschauen. Ihre Seminare für Anfänger und Fortgeschrittene waren wie immer höchst aufschlussreich.

30014398241_23f87508ea_k

Dieser Blogbeitrag entstand in Zusammenarbeit mit der European Go Federation.

Aus der DM, Benjamin Teuber 6d vs. Martin Ruzicka 4d:

Stefan Kaitschik 5d vs. Lukas Krämer 6d:

Stefan Kaitschik vs. Zhang Yi 5d:

Benjamin Teuber vs. Lukas Krämer:

Themen: , , , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Seien Sie bitte so nett, bleiben Sie beim Thema und hinterlasen Sie keinen Spam.