Nachrichten & Berichte

Ankündigungen, Nachrichten und Berichte aus der Welt des Go-Spiels

Partien & Theorie

Partien, Kommentare und Theorie aus der Welt des Go-Spiels

Kultur & Geschichte

Interesseantes und Hintergründiges aus der Welt des Go-Spiels

Dies & Das

Spannendes und Nebensächliches rund um die Welt des Go-Spiels

Verlag & Shop

Aktivitäten, Aktionen und Angebote aus dem Hebsacker Verlag

Home » Kultur & Geschichte, Nachrichten & Berichte, Top-Artikel

Baduk-Weltrekordversuch in Seoul

Von | 21. September 2014 1 Kommentar

1910265_845054532206434_7126762222016298862_nAm heutigen Sonntag veranstalten der Koreanische Profi- und der Amateur-Go-Verband (KBA und KABA) in Kooperation mir der Stadtverwaltung von Seoul eine große Go-Werbeveranstaltung im Herzen der Stadt. Im Rahmen der regelmäßig stattfindenden “Autofreien Stadt” gehört der zentrale Gwanghamun Platz  an diesem Tag ganz den Baduk-Spielern.

Es sind zahlreiche Profispieler anwesend und Hauptattraktion der Veranstaltung ist der Versuch, den Guinness-Weltrekord im Simultan-Go mit 1004 gleichzeitigen Partien zu brechen. Es nehmen auch alle Teilnehmer des gerade beendeten Korean Prime Ministers Cup (KPMC) an diesem Versuch teil. Außerdem werden Profis wie Lee Sedol, Lee Changho und Kim Hyo Jung Autogramme geben und später am Tag wird noch öffentlicher Baduk-Unterricht gehalten. Wer gerade in Seoul ist, sollte diese Veranstaltung nicht verpassen … 😉

 

 

Themen: ,

1 Kommentar »

  • Martin Stiassny sagt:

    Ja, das war ein grosses Spektakel. Das Wetter hat auch mitgespielt. Es haben sehr viele Profis simultan gespielt, u.a. auch Diana Koszegi. Ich gehe davon aus, dass es mit dem Rekordversuch geklappt hat. Damit auch nichts falsch läuft, hat jeder Spieler einen Batch mit einer Nummer erhalten, ich war mit 767 dabei.

Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Seien Sie bitte so nett, bleiben Sie beim Thema und hinterlasen Sie keinen Spam.